„Historische Villa aus 1897“ in Groß Schwülper

Zum Verkauf steht eine einzigartige Villa aus dem Baujahr 1897 in exponierter Lage in Groß Schwülper. Die Immobilie wurde 1897 von Dr. med. Freiherr v. d. Busche- Haddenhausen erbaut.

„Einige Anwohner von Schwülper vertreten die Auffassung, dass die Villa das zugehörige Gästehaus zum Schloß derer von Marenholtz gewesen sei und z.B. Reichspräsident v. Hindenburg Ende April 1924 hier gewohnt habe. Tatsächlich lassen sich bauhistorische Entsprechungen zum (zwischenzeitlich abgerissenen) Schloß Schwülper erkennen, wie z.B. „Randdachplatten mit trapezoidischer Form“ (nach. Patenschrift No. 4940, Klasse 37, des Kaiserlichen Patentamtes vom 02. Mai 1879).“

Am Rande des alten Ortskerns gelegen bietet diese besondere Immobilie aus dem Baujahr 1897 nicht nur ein luxuriöses zu Hause für die ganze Familie auf ca. 300 qm Wohnfläche sondern auch eine interessante Historie.

 

Das Objekt wurde 1995 ökologisch kernsaniert. Daher auch ein ideales zu Hause für Allergiker.

Im gesamten Haus sind weder Kleber, noch Kunststoffe oder Silikone verarbeitet worden. Die doppelt verglasten Flügelfenster aus Eichenholz sind geölt und nicht lackiert.

Die über 50 cm dicken Außenwände sorgen im Sommer für ein angenehm kühles Raumklima.

Auf einen Blick:

Grundstück/Wohn- & Nutzfläche:

 

ca. 1200 qm Grundstück,

300 qm Wohn- & 100 qm Nutzfläche, 9,5 Schlafzimmer, Vollkeller,  Baujahr 1897, Kernsaniert in 1995, Gaszentralheizung

 

Zustand:

Gepflegt

 

Kaufpreis:

auf Anfrage



Impressionen